Liebe Studianer,

nach aktuellem Stand heute dürfen wir ab nächster Woche wieder zusammen tanzen.

Voraussetzung dafür ist, dass die Inzidenz wie bisher in München unter 100 bleibt.
Dann ist kontaktfreier Indoorsport (dazu gehört per Definition der Tanzsport) mit festem Partner, unter Auflagen wieder erlaubt.

Voraussetzung für die Teilnahme am gemeinsamen Training ist
-entweder eine Testung (ein höchstens 24 h alter negativer Selbsttest/Schnelltest oder ein höchstens 48 h alter negativer PCR Test),
– bzw. die Tatsache, dass jemand 2- fach geimpft oder genesen ist.

Wir müssen unser Anwesenheitsbuch weiterführen; hier muss sich jede(!) Person selbst und eigenverantwortlich eintragen und unterschreiben, dass sie die Regeln eingehalten hat und bestätigen, dass sie aktuell „negativ“ getestet ist!

Es dürfen maximal 30 Personen an einer Trainingseinheit teilnehmen;
das bedeutet, dass wir in der Regel ohne explizite Anmeldung auskommen, wer zuerst kommt …
Die Umkleiden dürfen mit 1,5 m Abstand untereinander benutzt werden und die AHA Regeln sind einzuhalten. Über die Benutzungserlaubnis für die Duschen ist noch nicht endgültig entschieden.
Eine FFP 2 Maske muss auf den „Verkehrswegen“, in der Umkleide, WC etc. getragen werden, nur das Training selbst ist natürlich ohne Maskenpflicht.

Unter all diesen Auflagen dürfen wir endlich wieder trainieren! 🙂
Lasst uns zusammen halten und einen Neustart hintanzen.
Für kommende Trainingseinheiten haben sowohl Irmi und Rico als auch Amelie und sicher auch Evi und Helmut Pläne… wir werden uns überraschen lassen!

Ab Dienstag, 18.05.2021 starten wir von 19:00 – 20:00 Uhr in unserer Halle mit dem Training von Irmi unter Rico! Danach ist Freies Training bis 21:30 Uhr.
Und ab Donnerstag, 20.05.2021 starten wir um 20:00 Uhr – 21:30 Uhr mit freiem Training mit Unterstützung von Amelie!

Wir freuen uns auf euch!

Schreibe einen Kommentar