Trainingslager – Samstag, 2. Tag

Heute war der 2. Tag unseres Trainingslagers.

Wie am Vorabend besprochen starteten wir um 9:30 Uhr mit unserem ersten Workshop. Evi und Helmut hatten sich wieder einiges für uns ausgedacht. Nach dem Aufwärmen wurde auf den Ausdruck und die eigene Positionierung während dem Tanzen geachtet. Für die Damen hatte Evi ein besonderes Schmankerl: für jede gab es einen „Leuchtering“

Gegen 12 Uhr wurde dann eine zweistündige Mittagspause eingelegt um danach mit neuer Kraft in den zweiten Workshop des Tages zu starten.

Diesmal wurde auch mal etwas anderes als Boogie getanzt – nur um mal wieder ein anderes Tanzgefühl zu bekommen. Auch auf die Schrittlänge bzw. Wegeteilung wurde (mal wieder) eingegangen.

Nach dem Training soll man ruhen… oder gemeinsam essen gehen. Das haben wir dann auch gemacht. Wir sind noch zum gemeinsamen (Spaß-)tanzen und Spaß haben zusammen gewesen. Auch ein „Tri-Ski-Turnier“ wurde durchgeführt – eine riesen Gaudi war’s!

Wir feiern jetzt noch ein wenig und morgen geht es dann auf zu letzten Runde Training dieses Wochenende –  diesmal mit Angelika.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.